Straßenbauvorhaben grundhafter Teil-Ausbau der Dorfstraße in Wilsen beendet

Im Rahmen des Straßenbauvorhabens im Ort Wilsen war ein grundhafter Teil- Ausbau der Dorf- Straße geplant. Der etwa ca. 450m lange Ausbaubereich erstreckte sich von der Kreuzung Konower Weg bis zur Gemeindegrenze Fahrtrichtung Klein Schwaß.

Um den Verkehr sicherer und die Straße für alle Verkehrsteilnehmer (auch Fußgänger) attraktiver zu machen, wurde der Straßenquerschnitt neu geordnet. Die Dorf- Straße erhielt zur Verbesserung der Fahrbahnqualität durchgängig eine Asphaltbefestigung. Auf der Westseite der Dorf- Straße entstand durchgehend ein zwei bis 2,50 Meter breiter Gehweg. Weiterhin wurde eine Erneuerung der Entwässerungseinrichtungen entlang des Bauabschnittes vorgenommen. Der bisherige Kreuzungsbereich Dorf- Straße – Konower Weg wurde im Rahmen der Straßenbaumaßnahme ebenfalls neu gestaltet.

Um das alles in den Griff zu bekommen, haben das Planungsbüro, die Straßenbaufirma sowie Vertreter des Bauausschusses der Gemeinde Stäbelow jeden Dienstag eine Bauberatung durchgeführt. Immerhin galt es, 8 Zufahrten zu den Anwohnergrundstücken so herzurichten, dass Sie nicht abgeschnitten wurden. Diese Problematik wurde durch die bauausführende Firma bestens umgesetzt, wie der nachfolgende Wortlaut der E-Mail der Anwohner an die Firma zeigt.