Tannenbaumverbrennen

Schon zur Tradition geworden, das alljährliche Tannenbaumverbrennen. Das sich immer mehr Bürger zu diesem Ereignis einfinden, ist in erster Linie den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Stäbelow zu verdanken. In Ihrer Freizeit haben sie wieder gute organisatorische Fähigkeiten im Team entwickelt. Tannenbäume vor den Haustüren eingesammelt, mit Zelt, Bratwurst und einem zünftigen Glühwein für den richtigen Rahmen gesorgt. Somit waren Jung und Alt bester Laune, das war auch das Ziel, sich zwischenmenschlich näherkommen.

Rainer Zschoch

Gemeindevertreter

Informationen zum Glasfaserausbau

Heute haben wir gute Nachrichten für Sie: Der Ausbau des Glasfasernetzes für Kritzmow, Stäbelow und Ziesendorf geht in der kommenden Woche weiter. Bis Ende des ersten Quartals werden die ersten Hausanschlüsse aktiviert. In Kürze wird sich hierzu ein Monteur unseres Partners MIH GmbH bei Ihnen melden.

Mit dem Aufbau der Hauptverteiler hatten wir den Ausbau bereits im Oktober gestartet. Zuletzt waren die Arbeiten jedoch ins Stocken geraten, weil sich die Streckenquerung des Bahnübergangs komplexer gestaltete. Diese Streckenquerung verbindet die Deutsche Glasfaser Hauptverteiler mit der zentralen Verteilerstation.

Wir freuen uns, dass der Ausbau jetzt weitergehen kann und bedanken uns für Ihre Geduld.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie uns unter der Service-Nr.: 02861 890 60 900 von Montag bis Freitag von 08.00 bis 20.00 Uhr erreichen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von Deutsche Glasfaser

Wahlhelfer gesucht

Am 26. Mai 2019 finden die Wahlen zum Europäischen Parlament, des Kreistages, der Gemeindevertretungen sowie der ehrenamtlichen Bürgermeister/Bürgermeisterinnen statt.

Wir suchen hierzu Wahlhelfer, die uns bei der Durchführung der Wahlen in ihrer Gemeinde unterstützen.

Voraussetzung dafür ist, dass Sie Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes sind und am Wahltag

  1. das 18. Lebensjahr vollendet haben,
  2. seit mindestens 37 Tagen (19.04.2019) in der Kommune Ihre Hauptwohnung haben,
  3. nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind,
  4. nicht bereits in einem anderen Wahlorgan Mitglied sind,
  5. nicht selbst Wahlbewerber/in, Vertrauensperson eines Wahlvorschlags oder dessen
    Stellvertreter/in sind.

Weiterlesen

Kekse backen in Stäbelow

Am Sonntag, den 02.12.18 den 1. Advent roch es nach Zimt, Mandeln Kaffee, Tee und frisch gebackenen Keksen aus dem Gemeindezentrum. Der Holzbackofen wurde wieder angefeuert und die kleinen und großen Bäcker haben die Teige geknetet und anschließend die Kekse vom feinsten dekoriert. Natürlich wurde auch anschließend eine Verkostung vorgenommen.

Während die Kekse im Ofen waren, hat Frau Bösener die Kinder mit schönen Geschichten unterhalten. Mit weihnachtlicher Musik, war die Stimmung einfach perfekt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KV-Stäbelow
Vorstand

Weihnachtsmarkt in Stäbelow 2018

Baubeginn Mehrgenerationenplatz Stäbelow

Endlich, werden einige in unserer Gemeinde sagen. Es bewegt sich etwas auf dem Gelände des alten Bolzplatzes. Nein es sind keine Bolzer, sondern Personen und Arbeitsmaschinen um den in die Jahre gekommenen Bolzplatz und von den Bürgern nun gewünschten Mehrgenerationenplatz entstehen zu lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fortsetzung folgt…….

 

Rainer Zschoch
Gemeindevertreter

Bürgerinformationsveranstaltung zur Lärmaktionsplanung an der Landesstraße L 10 Satower Straße

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner,

hiermit lade ich Sie ein zu einer

Bürgerinformationsveranstaltung zur Lärmaktionsplanung an der Landesstraße L 10 Satower Straße

Termin: 15.11.2018
Ort: Amt Warnow-West- Schulweg 1a, 18198 Kritzmow
Zeit: 18.00 Uhr

Den Bestimmungen der EG-Umgebungslärmrichtlinie folgend, möchte das Amt Warnow-West die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Kritzmow und Stäbelow über die aktuell laufende Lärmaktionsplanung im Amtsbereich informieren und daran beteiligen.

Das Amt Warnow-West schreibt in diesem Jahr die vorhandenen Lärmaktionspläne fort.

Dabei geht es zunächst darum, den Zustand von Lärmbelastungen durch Verkehr zu überprüfen und gegebenenfalls neue Lärmkonflikte festzustellen. Weiterhin sind bisher definierte Lösungen zur Reduzierung von Verkehrslärm zu hinterfragen sowie bei Bedarf neue zu finden.

Sie sind gebeten, diesen Prozess aktiv zu begleiten.

In der Bürgerinformationsveranstaltung werden die Thematik vorgestellt und die Ergebnisse der aktuellen Lärmkartierung erläutert. Sie haben die Gelegenheit, vorhandene Lärm- „Ärgernisse“ zu benennen und Maßnahmenvorschläge einzubringen.

 

Amt Warnow-West
Sven Breitrück
Fachbereichsleiter Bauverwaltung

 

7. Kürbisschnitzen in Stäbelow

Es waren ca. 100 Personen (Kinder und Erwachsene) anwesend. In einer liebevoll ausgeschmückten Feuerwehrwache der FFW Stäbelow konnten sich die Kleinen sowie auch die Großen Künstler beweisen. Für gute Stimmung sorgten eine Kürbissuppe, leckerer Kuchen und die traditionelle Grillversorgung. Nette Gespräche unter den beteiligten anwesenden gab es reichlich. Auch mancher Tipp für das künftige Kunstwerk wurde weitergereicht. Nach der Prämierung der Besten Kürbisschnitzereien ging es dann mit Musik, Laternen und Fackeln in einem Rundgang durch die Gemeinde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rainer Zschoch
Gemeindevertreter

110 Jahre Freiwillige Feuerwehr Stäbelow